Posted on

HOPE in der Heldenzentrale angekommen

COMING HOME

Was für ein tolles Gefühl Hope den Heldencamper vor mir fahren zu sehen. Vor knapp 2 Jahren habe ich davon geträumt, solch ein Projekt mal stemmen zu können. Dann vor knapp 7 Wochen hatte ich wieder den Mut dazu. Also startete ich das Projekt Heldencamper und eine Spendenaktion auf Betterplace .

Dank vieler Unterstützer und dem wahnsinnig tollen Angebot von Sylke und Thomas die “Wir können Helden sein e.V” ihr Surfmobil für einen Heldenspezialpreis verkauft haben und der Werkstatt Reiner Thomas Hürth, ist es nun soweit. 
DER TRAUM WIRD WAHR

In den kommenden Wochen wird geplant und umgebaut, denn wir benötigen zum sparen von Kosten und für mehr Komfort die Wohnmobilausstattung und eine offizielle WoMo Zulassung.

Dabei hoffe ich auf viel Unterstützung des Paul Camper Community Fund und der VanLifeManufaktur.

Sponsoren die das Projekt unterstützen möchten, dürfen dann auch Ihr Logo platzieren.

Meldet Euch gerne via Email oder SocialMedia PN bei mir.

LET´S GO! 

Begleitet das Projekt von Anfang an auf seinem Weg

Posted on

Wenn Träume wahr werden

Seit knapp 2 Jahren träume ich von einem HeldenCamper, den junge Erwachsene nutzen dürfen um ein paar Tage aus dem Krebsalltag zu entfliehen und schöne Erinnerungen zu schaffen.
Ich habe mich nie getraut es anzugehen weil ich Angst hatte zu scheitern.
Aber nun 2018 habe ich genug Mut eine Spendenaktion und Kampagne zu starten um das Projekt Heldencamper wahr werden zu lassen.
Ich weiß da draußen sind viele Heldinnen und Helden die auch schon immer das Gefühl von Freiheit in einem Camper spüren wollten. Die Möglichkeit einfach drauf loszufahren und zu irgendwo im Nirgendwo zu parken um den Sonnenuntergang zu beobachten ist einfach traumhaft.
Ich freue mich sehr über jede Art der Unterstützung und jede auch noch so kleine Spende, denn gemeinsam führt es uns zum Ziel “Projekt Heldencamper”!
Gerade gibt es in den sozialen Netzwerken auf Instagram und Facebook eine #zusammengegenkrebschallenge die für etwas Aufmerksamkeit und Reichweite sorgen möchte. Schaut es Euch an in dem Ihr auf das # klickt.
Begleitet das Projekt von Beginn an und bringt Euch gerne ein wenn ihr mögt.
In den nächsten Wochen heißt es Daumen drücken, da wir uns für den PaulCamper Community Fund beworben haben. Dieser würde uns ermöglichen einen GebrauchtCamper zu kaufen und ihn ein wenig umzubauen.
Die Aufregung steigt und es schlummern noch soviele Ideen in mir.
Liebe Grüße
Eure Andrea

morning-2243465_1280
vw-camper-336606_1920
volkswagen-569315_1920
luggage-1081872_1920
vw-bus-2885267_960_720